263 Sekunden….

Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, ist Lars von den North Diamonds und DAS Gesicht der Tuning4Kids-Organisation vor wenigen Wochen einem Krebsleiden erlegen.

Lars hinterlässt in der Blüte seiner Jahre nicht nur eine Familie, die ihn gern erst später her gegeben hätte, sondern auch ein starkes Vermächtnis durch sein Wirken in der Szene.

Für uns als Veranstalter war Lars mit seinen wohltätigen Aktionen auch immer eine Art Vorbild. Seinem Beispiel sind auch wir beim Elbetreffen mit den zahlreichen Spendenaktionen für gute Zwecke gefolgt.

Nun gilt es sein Vermächtnis fortzuführen. Lasst uns auf dem Elbetreffen gemeinsam ein würdiges Andenken an Lars feiern. Jeder für sich, freiwillig, ohne Zwang. Jedes einfahrende Fahrzeug bekommt am Einlass ein kleines Trauerflor angeboten. Das dürft ihr zu Lars‘ Ehren an eurem Fahrzeug anbringen.

Von den engsten Freunden von Lars wissen wir, dass seine beiden Mitsubishi nochmal zum Elbetreffen zurückkehren. Als automobile Ehrengäste selbstverständlich kostenfrei….. sie werden vor Ort als Erinnerungsfaktor für Lars‘ Wirken in der Szene dienen.

Beim Abhupen 2022 wird dieses Jahr auch alles ein wenig anders laufen. Nicht wie sonst, nach Modellen geordnet, sondern ganz schlicht, aber als akustischer Abschied von Lars…. alle zusammen laut und dauerhaft in die warme Samstag Nacht hinein….. 263 Sekunden Dauerhupen möglichst aller Teilnehmer !

Die 263 war Lars‘ letzte Startnummer auf dem Elbetreffen 2021.

Mit der Familie von Lars sind alle diese Punkte abgestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: